Corinna Leonbacher


 Ich bin 36 Jahre alt, Cellistin an der Staatsoper Hannover und habe die Naturfotografie als meine zweite große Leidenschaft entdeckt.

Im Gegensatz zur Ausdrucksform Musik, in der es vor allem um den wahrhaftig empfundenen, aber dennoch flüchtigen Moment ankommt, kann ich durch die Kunst der Naturfotografie etwas „produzieren“, das erhalten bleibt und die in der Natur erlebten wunderbaren Augenblicke auch im Nachhinein teilbar macht.

Es kommt mir bei dieser künstlerischen Naturfotografie nicht auf die Darstellung besonders exotischer oder seltener Motive an, sondern ich versuche durch meine Bilder Emotionen zu transportieren oder ein besonderes Detail hervorzuheben und dabei die Schönheit der heimischen Natur visuell erlebbar zu machen.



 Ich bin 36 Jahre alt, Cellistin an der Staatsoper Hannover und habe die Naturfotografie als meine zweite große Leidenschaft entdeckt.

Im Gegensatz zur Ausdrucksform Musik, in der es vor allem um den wahrhaftig empfundenen, aber dennoch flüchtigen Moment ankommt, kann ich durch die Kunst der Naturfotografie etwas „produzieren“, das erhalten bleibt und die in der Natur erlebten wunderbaren Augenblicke auch im Nachhinein teilbar macht.

Es kommt mir bei dieser künstlerischen Naturfotografie nicht auf die Darstellung besonders exotischer oder seltener Motive an, sondern ich versuche durch meine Bilder Emotionen zu transportieren oder ein besonderes Detail hervorzuheben und dabei die Schönheit der heimischen Natur visuell erlebbar zu machen.


.